Moralisches Feuerwerk in München

Nach dem eher trostlosen 1:0-Erfolg in Sinsheim vor einer Woche gegen die TSG 1899 Hoffenheim habe ich einfach mal gar nichts gesagt. Das war ein Arbeitssieg. Die Hoffenheimer haben ganz anständig gegen gehalten. Aber am Ende setze sich unsere Qualität durch.

Ganz anders traten wir dagegen am Samstag gegen den Aufsteiger aus Düsseldorf auf. Die Fortuna machte uns sogar mächtig den Hintern warm. Immer mit freundlicher Unterstützung unserer Defensive, die ohne Dante und Martinez auskommen durfte.

Die zwei Rückstände zeigten aber auch eine unglaubliche Moral die momentan in München weilt. Vor allem nach dem 1:2 zeigte sich, dass trotz 17 Punkte Vorsprung sich niemand mit einer Niederlage zufrieden geben wollte. Und auch nach dem zwischenzeitlichen 2:2 änderte sich die Moral und der unbedingte Wille das Spiel zu gewinnen nicht. Am Ende bog man die zweimaligen Rückstände in einen Sieg um und wurde dafür belohnt.

Kann mir einer sagen, wann der FC Bayern zuletzt eine solche Moral aufweisen konnte? Wann der FC Bayern sich so gegen drohende Punktverluste gestemmt hat? Ich bin ganz ehrlich, ich war Samstag leicht sprachlos über diesen Zustand im Team.

Versteht mich nicht falsch. Ich finde das genial. Doch erwarte ich das bei einem Vorsprung von, vor dem Spiel, von 17 Punkten eigentlich nicht. Die Meisterschaft ist, auch wenn es noch nicht offiziell ist, gewonnen. Vor allem nach diesem Wochenende wo wir nun bei 20(!) Punkten Vorsprung glücklich an der Tabellenspitze stehen.

Sagt mal, hat Philipp Lahm in den letzten 2 Saisons seine Leistung aufgespart und ruft sein ganzes Potenzial in dieser Saison ab? Was habe ich mich in den letzten Jahren über Philipp Lahm aufgeregt. Darüber das er nicht das spielt, was er kann. Ich lehne mich mal aus dem Fenster und behaupte, wir sehen den besten Philipp Lahm den wir je zu Gesicht bekommen haben. Was wäre ich glücklich, wenn er diese Leistung, diesen Offensivgeist und vor allem diese Flanken(!) auch in den nächsten Jahren beibehält. Mittlerweile nach 25 Spieltagen 9 Assists! In den beiden Spielzeiten zuvor kam Lahm lediglich auf insgesamt 6 (20010/11 = 2, 2011/12 = 4).

Natürlich ist das auch ein Verdienst vom gesamten Team. Lahm kann mit nach vorne gehen, weil er hinten nicht immer gebraucht wird. Mittlerweile hat er sich aber auch damit abgefunden, dass er als Rechtsverteidiger agiert und seinen Vordermann überlaufen kann. So bereitete er am Sonnabend nicht ohne Grund den Siegtreffer von Jerome Boateng vor.

Am Mittwoch geht es weiter für dieses Team. Rückspiel in der UEFA Champions League gegen Arsenal.

Dennis

Chefsesselakrobat und begeisteter Blogger wie auch Sport- und vor allem Serienfanatiker. Baujahr Mitte 1989.

Kommentar (1)

  1. Da bist du nicht der Einzige, dem aufgefallen ist, dass Phillip Lahm eine grandiose Saison spielt. Sein Engagement vor allem in Richtung Offensive ist wirklich beeindruckend und trägt sicherlich einiges zum momentanen Erfolg bei. Hoffen wir, dass er jetzt Blut geleckt hat und weiterhin solch klasse Spiele abliefert.

Kommentare sind geschlossen.