Hammergruppe?

Ja Hammergruppe. Also für alle Anti-Bayern und so. Aber ansonsten? Nichts.

Ach. Machen wir uns nichts vor. Natürlich ist das eine Gruppe, die ein gewisses Niveau hat. Villareal, ManCity oder auch Napoli sind keine Gegner, die man zu leicht nehmen sollte. Doch was wollen wir? Uns an diesen drei Teams kaputt reden und sagen, wir sollten froh sein wenn wir durch kommen? Ich bitte euch. Wir sind der FC Bayern. Klingt doof, ist aber so.
Gruppe A
• FC Bayern München
• Villareal CF
• Manchester City
• SSC Napoli

Mir ist es egal ob Manchester City genügend Geld investiert hat oder nicht. Mir ist egal, wie gut Villareal sein mag und was mir ebenfalls egal ist, was Napoli so anstellt und wie sie für sich den Fußball entdeckt haben.

Erinnert ihr euch noch an diesen tollen Satz: “Da müssen wir dabei sein!”. Ja? Kam ja auch letztlich von Uli Hoeneß. Präsident dieses Vereines. Und so sieht es aus. Da müssen wir dabei sein. Also im Finale der UEFA Champions League in unserem Stadion.

Von daher: Wir können bereits zwei Teams rauskegeln. Vielleicht sogar schon ManCity, wer weiß? Zumal die Gruppe mich positiv stimmt. Kann doch nichts besseres kommen als Teams, die man ernst nehmen muss. Ich habe weniger Bammel vor Gegner wie in dieser Gruppenphase als gegen irgendwelche glasklaren Underdogs. Gegen solche Teams, die uns nun zugelost worden sind, spiele ich lieber. Augenhöhe und echte Gegner.

Wer ins Finale will, muss letztlich eh die Gegner schlagen, die einem ausgelost werden. Also direkt in der Gruppenphase damit beginnen!

Dennis

Chefsesselakrobat und begeisteter Blogger wie auch Sport- und vor allem Serienfanatiker. Baujahr Mitte 1989.