#2: Pflichtauftakt mit 6 Punkten

Das schlechteste Saisonspiel ist vorbei. Mit einem, teilweise, glücklichen 1:0 in Frankfurt muss man sich begnügen und die 3 Punkte verbuchen.

#1 Neuer
#21 Lahm – #17 Boateng – #4 Dante – #27 Alaba
#31 Schweinsteiger
#25 Müller – #39 Kroos – #11 Shaqiri – #7 Ribery
#9 Mandzukic

Es war ein Spiel mit zwei unterschiedlichen Hälfte. In den ersten 45 Minuten machten wir offensiv ein ordentliches Spiel, bekamen einige sehr gute Chancen und daraus resultierte jedoch gerade mal ein Törchen. Das war eindeutig zu wenig bei diesen Chancen.
Das wir dann mit Glück der Bestrafung mit dem Ausgleich aus dem Wege gingen, puh. Danke an den Schiedsrichter-Assistent der fälschlicherweise beim Tor der Frankfurter auf Abseits entschied.

Auffällig war, wie gegen Gladbach, wie schlecht das Umschaltspiel von Offensive auf Defensive momentan funktioniert. Wie offen wir hinten teilweise standen, war sehr unschön. Die sehr offensiven Außenverteidiger Lahm und Alaba brachten immer wieder gefährliche Kontersituationen für die Frankfurter ins Spiel.

Guardiolas Grundidee bei eigenen Angriffen auf eine Dreierkette in der Abwehr umstellen in dem Bastian Schweinsteiger immer wieder zwischen Dante und Boateng ging war sehr interessant. Es ist nichts neues, dass sich Schweinsteiger auf Höhe der Innenverteidiger sich die Bälle holt und das Spiel aufbaut, doch in dieser Konstellation das er eigentlich bei jedem Angriff dort war, schon. Aber ob Schweinsteiger der richtige Typ für diese Auslegung des 6er ist?

Ansonsten hat man beim wunderschönen Tor von Mario Mandzukic gesehen, dass die offensiven Außenverteidiger bei direktem Pressing auf den Ball auch die Tore super einleiten. Das war schon große Kunst.

Das Experiment mit Lahm auf der 6 ist immer noch nicht beendet. Erneut musste Lahm einige Minuten in die Mitte, nach dem Rafinha eingewechselt worden ist.

Eintracht Vorschau

Gerade einmal ein paar Monate ist es her, da war ich in Frankfurt und durfte miterleben, wie wir die Deutsche Meisterschaft perfekt gemacht haben. Es war ein fantastischer Tag, eine blendende Stimmung im Block und die Krönung war dann natürlich der Erfolg über Frankfurt und damit der festgezurrte Titel.

Aber ich schweife ab. Es soll schließlich kein Rückblick sein, sondern eher eine Vorschau. Allerdings, in Rückblick auf den vergangenen Spieltag, fällt es mir deutlich schwerer die Frankfurter einzuschätzen.

Hallo? Die haben 6:1 von Hertha BSC auf die Mütze bekommen. Ich hatte die Eintracht aus Frankfurt nicht als so schlecht gesehen, aber was ich an Spielauszügen von dem Spiel sah, war grausam. Normalerweise würde ich jetzt gerne sagen: Die fegen wir höher mit, aber genau das läuft ja meistens schief. Wie Hertha die Frankfurter aber auskontern konnte, im eigenen Stadion, war schon sehr sehenswert.

Wie soll man die Frankfurter nun einschätzen? Erstes Heimspiel, haben definitiv was gut zu machen. Deutlich schwerer. Zudem war das Spiel im April gegen die Eintracht auch nicht ganz einfach und eher zäh.

Von der Länderspielpause sind, bisher, alle munter und gesund zurück. Daher mein Tipp: 3:0. War gegen Borussia Mönchengladbach auch blendend.

DFB Pokal #2: Heimspiel gegen Kaiserslautern

Nach dem 1. Samstag der Fußball Bundesliga Saison 2012/13 wurde beim Bezahlsender SKY die 2. Runde für den DFB-Pokal ausgelost.

Wir treffen am 30./31. Oktober gegen den 1. FC Kaiserslautern in der heimischen Allianz Arena. Die Bilanz gegen Kaiserslautern sieht im DFB Pokal sogar sehr gut für uns aus. Von 8 Spielen verloren wir bisher nur eines. Und das ist auch schon über 30 Jahre her. 1980/81 in der 3. Runde in Kaiserslautern verloren wir 2:1.

Auch in den weiteren “Pokalwettbewerb” in Deutschland haben wir eine durchweg positive Bilanz gegen die roten Teufel. 1990 gewann wir im Supercup, 2000 im Ligapokal Halbfinale. Und die Internationalen Siege gegen Kaiserslautern sollte man natürlich nicht vergessen. 1979/80 im UEFA Cup, 1998/99 in der UEFA Champions League.

Persönlich hätte ich mich ja auf ein Spiel im Norden gefreut, mit anschließender Eintrittskarte. So ist das eher kein Termin für mich.