Neues Trikot für den Blog

Wie euch eventuell schon aufgefallen ist, erscheint der Blog seit kurzem in einem neuen Design.

Die Entscheidung für ein neues Theme fiel eigentlich schon im letzten Jahr, des Öfteren. Die Möglichkeiten des alten Theme waren recht begrenzt. Dadurch das es auch keine Updates für das Theme gab, war es eigentlich ernüchternd. Schon beim damaligen Wechsel auf dem Theme haben mir etwaige Möglichkeiten gefehlt. Da mein Fachgebiet gewiss nicht CSS ist, war es eigentlich nur ein Übergangstheme.

Ich wollte eigentlich schon im Urlaub zwischen den Feiertagen 2011 den Wechsel vollziehen. Kam aber nicht wirklich dazu, mich nach einem passenden und vor allem, mir gefallenem Theme Ausschau zuhalten. Leider. Spätestens vor Rückrunden-Auftakt sollte das ganze gewechselt sein. Pustekuchen.

Nun ist es also so weit. Ein neues Theme, das auf dem aktuellsten Stand ist. Das mit HTML5 und CSS3 daher kommt und durch die Möglichkeit des Child-Theme anständig anpassbar ist und künftige Updates dadurch weiterhin möglich sind.

Sicherlich ist auch jetzt noch nicht alles so, wie ich es mir denke. Aber das wird. Ich bin mir auch noch nicht sicher, ob ich beim Fließtext bleibe oder zurück zum Blocktext gehe.

Ihr habt nicht zufällig konstruktives Feedback für mich parat, oder? ;-)