Vor der langweiligen Auslosung, (k)ein wenig Schwarzmalerei

Der morgige Freitag ist nicht nur der Bundesliga Auftakt für die Saison 2011/12, sondern auch Zeitgleich unser erster kleiner AUftakt in die UEFA Champions League Saison.

Warum kleiner? Es geht nur um die Auslosung für die 4. Qualifikationsrunde. Wir sind in der “Non-Champions” Qualifikation eines von 5 gesetzen Teams. Nun gut. Bei 10 Teams ist die Hälfte gesetzt. Auch ganz logisch.

Folgender “Bewerberpool” bewirbt sich um ein Spiel gegen uns: FC Twente, Rubin Kazan, Udinese, der FC Zürich und OB Odense.

Alles Teams, die wir schlagen. Bin ich felsenfest von überzeugt! Aber man sollte den einen oder anderen Gegner, vielleicht auch alle, nicht so auf die leichte Schulter nehmen, wie ich das gerne würde. Wir sollten mal bei Werder Bremen nachfragen, wegen dem FC Twente. Und Rubin Kazan? Die haben doch in der Gruppenphase letztes Jahr immerhin einen Punkt gegen den FC Barcelona geholt. Ja immerhin.

Nun gut. Ich will hier gar nicht schwarz malen. Ich will in die UEFA Champions League. Und das geht zwangsweise über eines der fünf Teams. Und das packen wir, definitiv.

Meine Anspannung vor der morgigen Auslosung ist gleich nada. Wir kommen in die Gruppenphase. Ganz einfach!